Hélio Oiticica – von Konkret zu Neo-Konkret

Mit diesem Beitrag zu Hélio Oiticica und seinem Neo-Konkretismus will ich es fürs Erste einmal gut sein lassen mit der Konkreten Kunst in Brasilien und dann mal wieder das Eine oder Andere über die Künstler in Europa sammeln. Aber Hélio Oiticica muss noch Erwähung finden, denn er ist wohl der zentrale Künstler am Ende der … Hélio Oiticica – von Konkret zu Neo-Konkret weiterlesen

Grupo Frente versus Grupo Ruptura – eine Gegenüberstellung

Die Grupo Frente wird von Ivan Serpa gegründet, einem Künstler und Pädagogen, der im Museum für Moderne Kunst in Rio (MAM Rio de Janeiro) unterrichtete. Die Gruppe besteht aus Künstlern unterschidlicher Stilrichtungen. Vereint sind die Künstler der Gruppe in ihrer Ablehnung von Wissenschaft und Mainstream-Ideen und in ihrer Reaktion auf die sich schnell verändernde, moderne … Grupo Frente versus Grupo Ruptura – eine Gegenüberstellung weiterlesen

Die Grupo Frente in Rio de Janeiro

In den vergangenen Beiträgen habe ich schon ein paar Mal die Künstlergruppe aus Rio de Janiero erwähnt. Jetzt mal ein wenig mehr zur Grupo Frente: Die Grupo Frente, 1954 von Ivan Serpa, einem Künstler aus Rio de Janeiro ins Leben gerufen, ist zunächst ein Ansammlung von Künstlern mit ursprünglich unterschiedlichsten Kunststilen, die von den Ideen … Die Grupo Frente in Rio de Janeiro weiterlesen

„Die Offenbarung“ – Max Bill und Almir Mavignier

„Als ‚Offenbarung‘ bezeichnet der aus Brasilien stammende Almir Mavignier die Retrospektive von Max Bill 1950 in São Paulo, wobei gerade Bills thematische Ordnung in Fünfzehn Variationen über ein Thema ihn von ‚abstrakt zu konkret‘ geführt habe. Die Bewunderung Bills und auch der Einfluss anderer konkreter Künstler, die er in der Ausstellung sah, inspirierten ihn später … „Die Offenbarung“ – Max Bill und Almir Mavignier weiterlesen

Leopold Haar und die Grupo Ruptura

Leopold Haar, neben Anatol Wladyslaw ein weiterer brasilianischer Künstler polnischer Abstammung, ist ebenfalls ein Mitunterzeichner des Manifestes zur Gründung der Grupo Ruptura 1952 in Sao Paulo und beteiligt sich mit Werken an der Gründungsausstellung „Ruptura“ im Museum für Moderne Kunst in São Paulo. Er stirbt bereits 1954 im Alter von nur 44 Jahren. Der gebürtige … Leopold Haar und die Grupo Ruptura weiterlesen

Anatol Wladyslaw – Elektroingenieur und Konkreter Künstler

Anatol Wladyslaw Naftali: noch ein konkreter Künstler der Grupo Ruptura. Er kommt erst mit knapp 30 Jahren im Jahre 1944 zur Kunst. Fünf Jahre nachdem er bereits ein Elektroingenieur Studium abgeschlossen hat, entschließt er sich, nun eben Kunst zu studieren. In Kontakt zu den brasilianischen Konkreten Künstler kommt der gebürtige Pole, der mit siebzehn Jahren … Anatol Wladyslaw – Elektroingenieur und Konkreter Künstler weiterlesen

Die erste Ausstellung konkreter Kunst in Brasilien: Exposição Nacional de Arte Concreta

1956 wird im Museum für Moderne Kunst in São Paulo (Museu de Arte Moderna MAM) die Ausstellung "Exposição Nacional de Arte Concreta" eröffnet. Darüber habe ich bereits vorgestern geschrieben. Habe hier nochmals einen Text gefunden, der die Bedeutung dieser Ausstellung würdigt. „Auf Initiative der Konkreten Gruppe in São Paulo findet die Ausstellung im Museum für … Die erste Ausstellung konkreter Kunst in Brasilien: Exposição Nacional de Arte Concreta weiterlesen

Konkrete Kunst und Konkrete Poesie

Nach dem kurzen Abstecher zum Tachismus vorgestern, heute wieder zurück zur Konkreten Kunst und zurück nach Brasilien: 1952 gründen die drei brasilianischen Lyriker Augusto de Campos, Haroldo de Campos und Décio Pignatari in São Paulo die Grupo Noigandres. Diese Gruppe widmet sich der Konkreten Poesie. Die Konkrete Poesie macht die Sprache an sich zum Mittel … Konkrete Kunst und Konkrete Poesie weiterlesen

Luiz Sacilotto – Ausdruck und Konstruktion

Luiz Sacilotto habe ich vorgestern hier vorgestellt. Auf der ihm gewidmeten Webseite (Luiz Sacilotto) habe ich einen Text über die Dynamik und Unveränderlichkeit seiner Werke gefunden: "Gibt es etwas Einfacheres und ursprünglich Neolithischeres als ein schwarzes Dreieckmuster auf einem weißen Hintergrund, das trianguliert in einer Art, dass die Dreiecke gleich oder entgegengesetzt sein können? Wie … Luiz Sacilotto – Ausdruck und Konstruktion weiterlesen

Luiz Sacilotto – Escultura Negra

Der Brasilianer Luiz Sacilotto (1924-2003) ist für mich ein ganz besonderer Vertreter der Konkreten Kunst und hat mich immer wieder begeistert und angeregt. Zur Konkreten Kunst kommt er erst – nach einer Phase mit Expressionistischen Werken – mit knapp 30 Jahren: beeinflusst durch eine Ausstellung von Max Bill in Sao Paulo im Jahre 1950, gründet … Luiz Sacilotto – Escultura Negra weiterlesen