Sean Scully in Nußdorf

Sean Scully ist einer meiner Lieblingskünstler und ich habe schon öfters über den irischen Farbfeld- und Streifenmaler geschrieben. Derzeit würdigt das Kunstwerk - Sammlung Klein in Nußdorf den Künstler mit einer Einzelausstellung. Die Ausstellung mit dem Titel "Bodies of Color" ist noch bis zum 18. Dezember zu sehen. Sean Scully im Kunstwerk S- Sammlung Klein … Sean Scully in Nußdorf weiterlesen

Alexander Camaro in Bielefeld

Das Kunstforum Hermann Stenner in Bielefeld zeigt ab heute Werke des deutschen Nachkriegskünstlers Alexander Camaro. Die Ausstellung mit dem Titel 'Alexander Camaro: Die Welt des Scheins' ist bis zum 26. Februar nächsten Jahres zu sehen. Alexander Camaro in Bielefeld Der 1901 in Breslau geborene Maler Alexander Camaro gilt bis in die 1980er Jahre als einer … Alexander Camaro in Bielefeld weiterlesen

Biennale Venedig 22 – der mongolische Pavillon

In den vergangenen Tagen habe ich einige Pavillons vorgestellt, die mich beeindruckt haben und für besondere Momente auf der Biennale gesorgt haben. Der vorgestern vorgestellte - für mich enttäuschende - Deutsche Pavillon zählt leider nicht dazu. Mit dem mongolischen Pavillon - zum Abschluss meiner kleinen Reihe über die Biennale 22 - noch einmal einer der … Biennale Venedig 22 – der mongolische Pavillon weiterlesen

Biennale Venedig 22 – der deutsche Pavillon

... und dann ist da ja auch noch der deutsche Pavillon: Ein Künstlerin, Maria Eichhorn, die keine Interviews gibt, die ihre Kunst als institutionskritische Konzeptkunst bezeichnet und die sich in ihrem Projekt Relocating a Structure im Deutscher Pavillon mit der wechselvollen Geschichte genau dieses Deutschen Pavillons seit den Anfängen der Biennale ebenso auseinandersetzt, wie mit der … Biennale Venedig 22 – der deutsche Pavillon weiterlesen

Biennale Venedig 22 – Solange Pessoa

Die brasilianische Künstlerin Solange Pessoa, die in Belo Horizonte lebt und arbeitet, schafft Installationen, Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen, die den Betrachter in "einen Raum erhabener Sinneserfahrung versetzen". Beeinflusst von den Experimenten anderer brasilianischer Künstler wie Lygia Clark, Tarsila do Amaral und Maria Martins nimmt Solange Pessoa Elemente ihrer brasilianischen Heimat im Bundesstaat Minas Gerais auf … Biennale Venedig 22 – Solange Pessoa weiterlesen

Biennale Venedig 22 – der saudische Pavillon

Wie der dänische Pavillon, den ich vorgestern hier vorgestellt habe, zeigt auch der saudische Pavillon eine große Installation:. Der arabische Künstlers Muhannad Shono hat für den saudischen Pavillon die raumfüllende Installation 'The Teaching Tree' geschaffen, eine Installation aus getrockneten und bemalten Palmzweigen. https://youtu.be/dNdhxqNwLzU Muhannad Shono - The Teaching Tree, 2022 Das Kunstwerk bildet eine monolithische, … Biennale Venedig 22 – der saudische Pavillon weiterlesen

Biennale Venedig 22 – der dänische Pavillon

Der dänische Pavillon auf der Biennale in Venedig präsentiert eine Installation - We Walked the Earth - des dänischen Künstlers Uffee Isolotto. Ein Installation, die in Erinnerung bleibt - eindringlich, schockierend aber auch anziehend. "Die Zeit ist aus dem Lot. Auf dem Bauernhof. War es ein Unfall? Ein mythologisches Gemetzel? Ein weiblicher Zentaur ruht sich … Biennale Venedig 22 – der dänische Pavillon weiterlesen

Vera Molnar in Düren

Vera Molnar ist eine Pionierin der Computerkunst. Die gebürtige Ungarin gilt als Grande Dame der digitalen Kunst, als Vorreiterin auf einem Feld, das mittlerweile selbstverständlich Teil der Kunstszene ist und insbesondere auch von Konkreten Künstlern genutzt wird. Das Leopold-Hoesch-Museum in Düren würdigt Vera Molnar mit einer Ausstellung mit dem Titel "Unterbrechungen - Lücken". Die Ausstellung … Vera Molnar in Düren weiterlesen

Vera Leutloff in Reutlingen

Ab heute bis zum 12. März nächsten Jahres zeigt das Kunstmuseum Reutlingen Konkret unter dem Titel 'Farbe in Bewegung' Werke der Malerin Vera Leutloff. "Seit Jahrzehnten faszinieren die Malereien von Vera Leutloff (*1962) durch ihre klare Formensprache innerhalb wohlkalkulierter Bildräume mit leuchtenden, kontrastreichen Farbverläufen. Diese entstehen, indem die Künstlerin das Farbmaterial auf der Leinwand übereinander … Vera Leutloff in Reutlingen weiterlesen

Biennale 22 – der isländische Pavillon

Der isländische Pavillon auf der diesjährigen Biennale zeigt Perpetual Motion, eine multisensorische Skulptur von Sigurður Guðjónsson. Das Kunstwerk will eine poetische Erforschung der Materialität am Rande der Grenzen der Wahrnehmung ermöglichen, indem es bewegte Bilder und Musik kraftvoll kombiniert, und damit ein meditatives Erlebnis für die Besucher erschafft. Sigurður Guðjónsson, Installation view: Perpetual Motion, Icelandic … Biennale 22 – der isländische Pavillon weiterlesen