Hans Jörg Glattfelder im Basel

Das Rappaz Museum ist dem Schaffen des Basler Grafikers und Konkreten Künstlers, Rolf Rappaz gewidmet. Nach dem Rückzug aus dem Berufsleben, Ende der sechziger Jahre, erschafft Rolf Rappaz ein umfangreiches konkretes Werk, das in der Dauerausstellung des Museum gezeigt wird. Zu Rolf Rappaz bei Gelegenheit einmal mehr. Jetzt ist in dem Museum eine Ausstellung von … Hans Jörg Glattfelder im Basel weiterlesen

Henryk Berlewi und die Theorie der Mechanofaktur

Vorgestern habe ich Henryk Berlewi vorgestellt. Er ist einer der wichtigsten polnischen Vertreter in der Avantgardebewegung der zwanziger und dreißiger Jahre. Er sorgt für einige Diskussionen in Künstlerkreisen mit seiner 'Theorie der Mechanofaktur', die er im Jahre 1924 veröffentlichte. Henryk Berlewi, Mechano-Faktura, 1924(c) Henry Berlewi, FairUseQuelle: WikiArt Das Grundprinzip dieser Theorie ist die grundsätzliche Ablehnung … Henryk Berlewi und die Theorie der Mechanofaktur weiterlesen

Henryk Berlewi : Ikonographie, Konstruktivismus, Op-Art, …

Ein weiterer wichtiger Vertreter des polnischen Avantgarde in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts ist Henryk Berlewi. er studiert zunächst in Warschau, später in Antwerpen und zuletzt wieder in Warschau Kunst. Die Studienzeit ist geprägt von engen Beziehungen zur jüdischen Gemeinde in den Universitätsstädten. Das thematische Repertoire seiner Gemälde und Zeichnungen wird in dieser Zeit … Henryk Berlewi : Ikonographie, Konstruktivismus, Op-Art, … weiterlesen

Kunst im Netzt – digitale Angebote für die Tage zu Hause- Art Documentaries

Heute empfehle ich für die langen Tage zu Hause ein digitales, englischsprachiges Kunstangebot: die Art Documentaries: https://www.youtube.com/watch?v=4Z-S5EzTAe4 Art Documentaries - Picasso: Love, Sex and Art Die Art Documentaries sind immer rund 15 minütige, englischsprachige Filme zu allen nur erdenklichen Themen der Kunst - von antiken Schätzen zu zeitgenössischer Kunst, von Künstlerportraits zu Museumsgeschichten. Inzwischen gibt … Kunst im Netzt – digitale Angebote für die Tage zu Hause- Art Documentaries weiterlesen

„Hauptsache Malerei!“

Gleich nochmals Liechtenstein: vorgestern habe ich an dieser Stelle auf die derzeit laufende Einzelausstellung von Imi Knoebel des Kunstmuseum Liechtenstein und der Hilti Art Foundation in Vaduz hingewiesen. "Hauptsache Malerei" ist der Titel der parallel stattfindenden Ausstellung, die im Kunstmuseum Liechtenstein und der benachbarten Hilti Art Foundation gezeigt wird. Bis zum 10. Oktober 2021 werden … „Hauptsache Malerei!“ weiterlesen

Imi Knoebel in Vaduz

Mit Werken aus der Sammlung des Kunstmuseum Liechtenstein und der Hilti Art Foundation wird der 1940 in Dessau geborene Imi Knoebel derzeit mit einer Einzelausstellung in Liechtenstein gewürdigt. Die Ausstellung des Vertreters des Minimalismus und der Konkreten Kunst ist bis Ende Januar 2021 zu sehen. Imi Knoebel ist Maler sowie Bildhauer und lebt und arbeitet heute … Imi Knoebel in Vaduz weiterlesen

Władysław Strzemiński und der Unismus

Władysław Strzemiński leistet mit der Theorie des sogenannten Unismus einen wegweisenden Beitrag zur Kunst der Avantgarde. Er formulierte die Theorie zunächst 1927 für die Malerei und erweiterte ihre theoretische Anwendung in den Jahren 1931-1933 auf Skulptur, Architektur und Typografie. Das grundlegende Prinzip des Unismus, dass sich somit auf fast alle Formen des künstlerischen Ausdrucks bezieht, war das … Władysław Strzemiński und der Unismus weiterlesen

Wojciech Fangor, Josef Albers und Mark Rothko

Nochmal zu Wojciech Fangor und seiner Op-Art. In der Welt habe ich einen beachtenswerten Artikel zu Wojciech Fangor und dessen Frau Magdalena Shummer-Fangor gefunden, die ebenfalls als Künstlerin bekannt wurde. Ihre Werke sind meist bunte, naive Natur- und Tierdarstellungen und somit gehören ihre Werke eher der Folk-Art Bewegung und der Naiven Kunst an. Zurück zu … Wojciech Fangor, Josef Albers und Mark Rothko weiterlesen

Wojciech Fangor – vom sozialen Realismus zur Op-Art

1966 emigriert Wojciech Fangor in die Vereinigten Staaten. Er wird zu einem der führenden Vertreter der aufstrebenden Op-Art-Bewegung und ist 1970 der erste polnische Künstler, dem das Salomon Guggenheim Museum eine Einzelausstellung widmet. Bevor Wojciech Fangor allerdings bei der Op-Art ankommt, versucht er sich in jungen Jahren mit expressionistischen, kubistischen und impressionistischen Werken einen Namen … Wojciech Fangor – vom sozialen Realismus zur Op-Art weiterlesen

Kunst im Netz – digitale Angebote für die Tage zu Hause – 100 Meisterwerke

Mal wieder ein Tipp für die langen Lockdown-Tage zu Hause: Das Kunsthistorische Museum Wien und der Österreichische Rundfunk ORF stellen in einer Reihe mit dem Titel "100 Meisterwerke" Kunstschätze in kurzen Filmen vor. Die Reihe findet sich im Youtube Kanal des Kunsthistorischen Museums: 100 Meisterwerke https://www.youtube.com/watch?v=7w-0xsy11WE&list=PLDoWx4K015JbYmP8_4KCG3Ctl8VlbrJXr&index=26 100 Meisterwerke - Kardinal Niccolò Albergati - Jan Van … Kunst im Netz – digitale Angebote für die Tage zu Hause – 100 Meisterwerke weiterlesen