Peter Weber in Waldenbuch

Über den Sommer zeigt das Museum Ritter in Waldenbuch Werke des konkreten Künstlers Peter Weber. Die Ausstellung mit dem Titel "Peter Weber - Struktur und Wandel" läuft bis zum 18. September. Peter Weber, Streifendurchdringung FOR10, 2013 © VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto: Peter Webe Nachdem Peter Weber zunächst als konstruktiver Maler sowie als Lehrender und … Peter Weber in Waldenbuch weiterlesen

Sascha Wiederhold in Berlin

"Sascha Wiederhold - die Wiederentdeckung eines vergessenen Künstlers" ist der Titel der Ausstellung, die ab heute bis Anfang Januar 2023 in der Neuen Nationalgalerie in Berlin zu sehen ist.Die Ausstellung zeigt erstmals seit fast einem halben Jahrhundert Werke dieses nahezu unbekannten Künstlers in einer Einzelpräsentation und ist tatsächlich die erste museale Einzelausstellung überhaupt. Sascha Wiederhold … Sascha Wiederhold in Berlin weiterlesen

Frank Stella in Wiesbaden

Das Museum Wiesbaden ehrt den US-amerikanischen Künstler Frank Stella mit dem Alexej-von-Jawlensky-Preis 2022 und einer großen Sonderausstellung. Die Ausstellung ist bis zum 9. Oktober diesen Jahres zu sehen. Frank Stella prägt mit seinen geometrischen, puristischen Bildern die Kunstgeschichte der Nachkriegszeit. Die Schau stellt in vier Kapiteln das Lebenswerk des Künstlers vor, beginnend mit Stellas seriellem … Frank Stella in Wiesbaden weiterlesen

Mark Bradford und die soziale Abstraktion

Neben Ai Weiwei's Metallbäumen und Wurzeln, die ich vorgestern hier beschrieben habe, haben mich die Werke eines weiterer Künstler bei meine Besuch in Porto mindestens ebenso beeindruckt: Der US-Amerikaner Mark Bradford gilt in der Kunstwelt als ein wichtiger Vertreter der sogenannten 'Sozialen Abstraktion' - abstrakter Kunst die Bezug auf aktuelle, gesellschaftliche Probleme der Zeit nimmt. … Mark Bradford und die soziale Abstraktion weiterlesen

Ai Weiwei in Porto

Vorgestern habe ich das Museu de Arte Contemporânea in Porto hier vorgestellt. Im Park des Museum finden sich die lebensgroßen Bäume und Wurzelwerke, die der chinesische Künstler Ai Weiwei aus Eisen gegossen hat. Beeindruckend! Ai Weiwei, Iron Roots, 2019, (c) eigenes Foto Ai Weiwei, der wohl bekannteste chinesische Künstler unserer Zeit, ist viel mehr als … Ai Weiwei in Porto weiterlesen

Das Serralves Museu de Arte Contemporânea in Porto

Das Serralves Museu de Arte Contemporânea ist eines der beeindruckendsten Museen, dass ich in den vergangenen Jahren besucht habe. Nicht nur die Architektur des Museums ist einzigartig, auch die Lage des Museums in einem herrlichen Park ist etwas Besonderes. Ansicht des Museums mit zwei Skulpturen des chienischen Künstlers Ai Weiwei, (c) eigenes Foto Ein wichtiger … Das Serralves Museu de Arte Contemporânea in Porto weiterlesen

Ein neues Museum: das Museum für Serigrafie in Filderstadt

Ein neues Museum! Vor wenigen Wochen hat in Filderstadt das erste Serigrafie-Museum in Deutschland seine Türen geöffnet. "Ein markantes Fabrikgebäude in Plattenhardt beherbergt das neue Museum, in dem faszinierende Einblicke in Geschichte und Gegenwart des künstlerischen Siebdrucks zu sehen sind. Herzstück sind wesentliche Teile aus der namhaften „Domberger-Sammlung“. Im Jahre 2009 hat das Land Baden-Württemberg … Ein neues Museum: das Museum für Serigrafie in Filderstadt weiterlesen

documenta fifteen – Saodat Ismailova

Eine letzte Künstlerin der diesjährigen documenta, die vorgestern ihre Tore geöffnet hat, will ich noch vorstellen. Die usbekische Künstlerin und Filmemacherin Saodat Ismailova widmet sich in ihren Filmen der Untersuchung, Dokumentation und Verbreitung zentralasiatischer Kultur und zentralasiatischen Wissens. Eine von ihr eigens gegründete Forschungsgruppe in Taschkent unterstützt sie bei ihrem Vorhaben. Themen der Menschen ihrer … documenta fifteen – Saodat Ismailova weiterlesen

documenta fifteen – heute geht’s los!

Heute öffnet die documenta fifteen nun endlich ihre Türen. Bis zum 25. September sind die Künstler, die ich in den vergangenen Tagen hier vorgestellt habe und viele, viele mehr, mit ihren Werken an den unterschiedlichsten Stellen in Kassel zu sehen. Ein großes Programm verbindet die Ausstellungsorte, Künstler und Konzepte im Sinne des schon mehrfach erwähnten … documenta fifteen – heute geht’s los! weiterlesen

documenta fifteen – La Intermundial Holobiente

Ein argentinische Künstlerquartett, dass bislang aber nur aus drei Künstlern besteht und dabei ist, einen vierten Künstler zu suchen, ist La Intermundial Holobiente. Hier ihre eigene Vorstellung: "La Intermundial Holobiente ist eine Plattform für die Erfindung von mehr-als-menschlichen einfallsreichen Praktiken. Wir sind Paula Fleisner, Pablo M. Ruiz und Claudia Fontes. Obwohl wir im Moment nur … documenta fifteen – La Intermundial Holobiente weiterlesen