Das Bauhaus und die Sowjetunion

Eng verwandt mit dem Konstruktivismus, den ich in den vergangenen Wochen immer wieder thematisiert habe, ist selbstverständlich auch das Gedankengut des Bauhauses. Schon vor dem großen Jubiläumsjahr 2019 - 100 Jahre Bauhaus - finden weltweit Ausstellungen statt, die die Einflüsse des Bauhauses auf die jeweiligen Länder untersuchen. Seit letzter Woche läuft im Rahmen dieser Ausstellungsreihe, … Das Bauhaus und die Sowjetunion weiterlesen

Schwarze Löcher – Anish Kapoor in Porto

„Mann stürzt in Kunstwerk - weil er es für optische Täuschung hält.“ An dieser Meldung bei Spiegel-Online bin ich hängengeblieben und habe amüsiert gelesen, dass ein Besucher der Ausstellung von Anish Kapoor in Porto in ein zweieinhalb Meter tiefes, schwarzes Loch gefallen ist, welches er fälschlicherweise nur für einen aufgemalten, schwarzen Punkt auf dem Boden … Schwarze Löcher – Anish Kapoor in Porto weiterlesen

Erich Mendelsohn in Berlin

Im Haus des Deutschen Metallarbeiterverbandes, in dem heute die IG Metall und die Architektenkammer Berlin sitzen, würdigt eine Ausstellung noch bis Ende des Monates die Arbeit des Architekten Erich Mendelsohn. Anna hat mich auf diese spannende Ausstellung verwiesen. Danke dafür! Erich Mendelsohn, der unter anderem auch das Haus baute, in dem die Ausstellung stattfindet, ist … Erich Mendelsohn in Berlin weiterlesen

Robert Delaunay in Zürich

Seit gestern und bis zum 18. November zeigt das Kunsthaus Zürich Werke von Robert Delaunay. "Delaunays Arbeiten waren von zukunftsweisender Natur. Er untersuchte den Einsatz von Farbe in der Darstellung von Bewegung, Technik und Sport und die Frage, wie er sich selbst als zentrale Figur innerhalb der Entwicklung einer dynamischen, neuen und modernen Welt positionieren könnte. … Robert Delaunay in Zürich weiterlesen

Franziska Holstein und Enrico Bach in der Sammlung Klein

Die Sammlung Klein in Nussdorf zeigt in einer neuen Ausstellung, die bis zum 21. Dezember zu sehen ist, Werke von Franziska Holstein und Enrico Bach. Die beiden in Leipzig geborenen, modernen Künstler haben schon bei andere Gelegenheit gemeinsam ausgestellt und einige ihrer Werke sind speziell in der Zusammenarbeit mit der Sammlung Klein entstanden. Die Werke sind oft … Franziska Holstein und Enrico Bach in der Sammlung Klein weiterlesen

Donald Judd, Marfa, Texas, USA

Marfa liegt am Ende der Welt in Texas, irgendwo an einer Bahnstrecke von San Antonio nach Mexiko. Der Ort hat keine 2.000 Einwohner und doch kommen Künstler und Kunstinteressierte aus der ganzen Welt dorthin, seit Donald Judd und die von ihm gegründte Chinati Stiftung dort Kunst ausstellt. Und wie! Der amerikanische Minimalist Donald Judd besuchte … Donald Judd, Marfa, Texas, USA weiterlesen

Bauhaus imaginista

Ein großes Jubiläum wirft seine Schatten voraus: das Bauhaus wird im kommenden Jahr 100 Jahr alt. Und dies ist selbstverständlich Anlass für Ausstellungen zum Bauhaus in vielen Städten der Welt. Eine ganz besondere Ausstellungsreihe hat den Titel „bauhaus imaginista“ bekommen. „Gleich mehrere große internationale Museen und Kunsthochschulen von China über Brasilien bis Indien sind an … Bauhaus imaginista weiterlesen

„Lust der Täuschung“ in München

Auf diese Ausstellung bin ich wirklich gespannt: Lust der Täuschung in der Kunsthalle München! Optische Täuschungen, Illusionen, visuelle Tricksereien und Fälschungen: Die Uastellung in München spielt mit unseren Wahrnehmungen und bersucht uns hinters Licht zu führen. Dabei werden Kunstwerke aus allen Epochen gezeigt - von der Antike bis zur visuellen Video- und Computerkunst der Gegenwart. … „Lust der Täuschung“ in München weiterlesen

Arbeiten aus System – Konkrete Kunst im Kunstmuseum Reutlingen

Das Kunstmuseum Reutlingen hat 2017 die Sammlung der ebenfalls in Reutlingen ansässigen Stiftung für konkrete Kunst übernommen und zeigt nun die erste große Ausstellung: Bis Ende Januar 2019 werden Werke einer Vielzahl deutscher und internationaler konkreter Künstler unter dem Titel "Arbeiten mit System - Konkrete Kunst von 1954 bis 2011" gezeigt. "Konkrete Kunst ist ein … Arbeiten aus System – Konkrete Kunst im Kunstmuseum Reutlingen weiterlesen

Dorothy Fratt in Donaueschingen

Dorothy Fratt ist eine US-amerikanische Künstlerin, deren Stil sich dem amerikanischen, abstrakten Experssionsmus und der Farbfeldmalerei anlehnt. Das Museum Art Plus in Donaueschingen (Museum Art.Plus) widmet der, im vergangenen Jahr mit 93 Jahren verstorbenen Künstlerin, eine große Ausstellung, die noch bis Ende Januar nächsten Jahes zu sehen ist. "Fernab der großen Kunstmetropolen entwickelte Fratt seit … Dorothy Fratt in Donaueschingen weiterlesen