Pablo Picasso im Museum Barberini

Das Spätwerk Pablo Picassos steht im Mittelpunkt einer großen Ausstellung zu Ehren des Spaniers im Museum Barberini in Potsdam. Noch im hohen Alter malt Pablo Picasso Portraits sein Frau Jacqueline - in den letzten beiden Lebensjahrzehnten entstehen mehr Werke mit ihrem Portrait als Motiv als je zuvor von einem anderen Modell. Jacqueline ist der Mittelpunkt … Pablo Picasso im Museum Barberini weiterlesen

Pablo Picasso in der Fondation Beyerle

Ein absolutes Highlight der Kunstausstellunegn 2019 startet heute in Basel: die Fondation Beyerle zeigt Pablo Picasso. In ihrer bis dato hochkarätigsten Ausstellung widmet sich die Fondation Beyerle in Basel ab heute bis zum 26. Mai den Meisterwerken aus der sogenannten Blauen und Rosa Periode Pablo Picassos. Die Werke sind Meilensteine auf Pablo Picassos Weg zum … Pablo Picasso in der Fondation Beyerle weiterlesen

Picasso entdeckt den Primitivismus

Nach der etwas trockenen Einführung in den Primitivismus vorgestern, hier nochmals ein Artikel aus der "Die Zeit" über Picasso, den Primitivismus und dessen Bedeutung für die moderne Kunst: "Im Juni 1907 schlenderte Pablo Picasso in das ethnographische Museum des Trocadéro in Paris und sah dort Fetische und Stammesmasken. Hätte ihm jemand mit einem Bumerang auf … Picasso entdeckt den Primitivismus weiterlesen

Primitivismus – zwischen Stammeskultur und Moderne

Ein weiterer der "-ismus" Kunststile: der Primitivismus. Ein weitere Kunststil, der die moderne Kunst geprägt hat. Schon eine Liste der wesentlichen Vertreter dieses Stils zeigt die vermeintliche Bedeutung auf: Max Ernst, Paul Gaugin, Henry Moore, Pablo Picasso, Amedeo Modigliani, Ernst Ludwig Kirchner, ... Zunächst ist der Primitivismus in der Kunst ein Besterben von Künstlern, sich mit archaischer, ethnologischer … Primitivismus – zwischen Stammeskultur und Moderne weiterlesen