Dorothy Fratt in Donaueschingen

Dorothy Fratt ist eine US-amerikanische Künstlerin, deren Stil sich dem amerikanischen, abstrakten Experssionsmus und der Farbfeldmalerei anlehnt. Das Museum Art Plus in Donaueschingen (Museum Art.Plus) widmet der, im vergangenen Jahr mit 93 Jahren verstorbenen Künstlerin, eine große Ausstellung, die noch bis Ende Januar nächsten Jahes zu sehen ist. "Fernab der großen Kunstmetropolen entwickelte Fratt seit … Dorothy Fratt in Donaueschingen weiterlesen

Abstrakter Expressionismus – ein amerikanischer Traum

Jackson Pollock & Co. - die amerikanischen, abstrakten Expressionisten mit ihrer Einstellung, dass Gefühle, Emotionen und Spontanität viel wichtiger sind als Perfektionen, Strukturen und Reglementierungen. Eine Kunstrichtung, die einerseits von Konkreten Künstlern wie Josef Albers beeinflusst wird, andererseits im Ausdruck dann doch ziemlich das Gegenteil von Konkreter Kunst ist. Entstanden ist die Kunstbewegung des abstrakten Expressionismus in den USA gleich … Abstrakter Expressionismus – ein amerikanischer Traum weiterlesen

Al Held: Abstrakter Expressionismus und Hard Edge

https://www.flickr.com/photos/Der New Yorker Al Held gilt als einer bedeutendsten Vertreter der Hard Edge Malerei, über die ich vorgestern geschrieben habe. Nochmal zu Erinnerung. Hard Edge ist eine Weiterentwicklung der Farbfeldmalerei. Hard Edge grenzt die Farbfelder 'scharf' voreinander ab und lässt keine Farbübergänge zu. Al Held malt seit den sechziger Jahren großflächige, farbige Kompositionen, die aus geometrischen … Al Held: Abstrakter Expressionismus und Hard Edge weiterlesen