Gustavo Poblete und die geometrische Abstraktion in Chile

Gustavo Poblete, 1915 in Chile geboren, studiert in Santiago Kunst und Architektur. In der Biografie seiner frühen Künstlerjahre spiegelt sich eine Entwicklung wider, die zu dieser Zeit – Mitte der vierziger Jahre bis Ende der fünfziger Jahre – eine ganze Reihe von chilenischen Künstlern durchlaufen und die die moderne Kunst in Chile etabliert. Die Künstler dieser Jahre lehnen sich gegen die Lehre an den Kunstakademien auf und wollen die moderne Kunst Europas gelehrt bekommen und mit weiter entwickeln.

Gustavo Poblete gründet 1948 mit einigen Studenten eine Gruppe mit dem Namen „Grupo de Estudiantes Plásticos“, die eben eine solche Weiterentwicklung der Kunst in Chile vorantreiben wollen. Mitte der fünfziger Jahre dann gründet er  zusammen mit Ramón Vergara Grez, Waldo Vila und Luis Droguett die Grupo Rectángulo, die sich wöchentlich trifft und an der Musiker und sogar Wissenschaftler teilnehmen, um neue Wege der Kunst zu diskutieren.

Gustavo Poblete. Detalle Serie negra 21, 1968

Es ist diese Diskussionen, die einige Künstler dazu bewegen, den Weg vom figurativen Realismus hin zur geometrische Abstraktion zu gehen. Gustavo Poblete ist einer davon. Fast schon selbstverständlich ist er auch noch Teil der Grupo Foma y Espacio, die in den sechziger Jahren durch die Umbenennung der Grupo Rectángulo entsteht. Später, während der Diktatur, ist er zusammen mit Francisco Brugnoli und Virginia Errázuriz an der Gründung der Taller de Artes Visuales – Visual Art Foundation – beteiligt, in der aus dem Staatsdienst entlassene (Kunst-)Professoren und Künstler ein neue Heimat finden und die die moderne Kunst in Chile über viele Jahre hinweg prägt.

In den kommenden Tagen ein wenig mehr zu Gustavo Poblete. Hier schon mal der Link zur Webseite des Künstlers (in spanischer Sprache):  http://www.gustavopoblete.cl/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s