Ben Muthofer – gefaltete Skulpturen und Konstruktivismus

Ben Muthofer ist ein deutscher Künstler, der in seinem Werk seit den sechziger Jahren unterschiedliche Kunstrichtungen zusammenbringt. Insbesondere seine Skulpturen stehen in der Tradition des Konstruktivismus. Die russischen Konstruktivisten der ersten Stunde – Naum Gabo und Antonie Pevsner – sind Vorbilder für seine Werke. Aber auch Kunstströmungen wie die Minimal Art, die Op-Art, ZERO und nicht zuletzt die Konkrete Kunst sind in den Werken des 1937 in Schlesien geborenen Künstler zu finden.

Das zentrale Thema seiner Werke ist die räumliche Veranschaulichung geometrischer Körper unter dem Einfluss von Farbe und Licht. Im Mittelpunkt steht dabei die Form des Dreiecks in seinen unzähligen Variationen. Auch wenn Ben Muthofer sich in erster Linie als Bildhauer versteht, sind seine Beiträge als Objektkünstler, Grafiker und Maler nicht von seinen Plastiken zu trennen. Jede geometrische Komposition in ihrer eigentümlichen Farb- und Formkonstellation durchdringt konsequent alle drei Gattungen.

Skulptur von Ben Muthofer vor dem Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt, Brian clontarfMKK SkulpturCC BY-SA 3.0

Ben Muthofers Skulpturen zeigen, wie bereits erwähnt, ein verstärktes Interesse an der Form des Dreiecks. Grund dafür ist für ihn die Dynamik, die Dreiecke mit sich bringen. Durch die Veränderung der Eckpunkte lassen sich immer wieder leicht neue Formen gewinnen. Dies sieht Ben Muthofer selbst als Vorteil gegenüber dem Kreis oder dem Quadrat, welche sich letztlich nur in ihrer Größe verändern lassen. In erster Linie konzentriert er sich bei seinen dreidimensionalen Werken auch auf die Faltung von Stahlblechen, die in einem weiteren Arbeitsschritt mit einer weißen Lackierung versehen werden. An den Kanten entsteht ein Spiel aus Licht und Schatten. Die entstehenden Skulpturen wirken dadurch fast wie gefaltete Papiere.

Quelle dieser Einführung und eine ausführliche Biografie auf den Webseiten der Kunsthalle Messmer: Ben Muthofer

Und zu letzt sei noch auf den wirklich lesenswerten Artikel zu Ben Muthofer bei Wikipedia verwiesen: Ben Muthofen

Ein Gedanke zu “Ben Muthofer – gefaltete Skulpturen und Konstruktivismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s