Das Lajos Kassák Museum in Budapest

Vorgestern habe ich den ungarischen Literaten und Maler Lajos Kassák vorgestellt. Er ist eine der Schlüsselfiguren der ungarischen Avantgarde. In Budapest ist ihm ein eigenes Museum gewidmet, in dem die Kassák Gesellschaft den Nachlass des Künstlers verwaltet und der Öffentlichkeit zeigt.

Kassák Museum
Kassák Museum Budapest

Das Museum wurde vor einigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Ahlers ‚Pro Arte‘ und der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft komplett renoviert und modernisiert. Der Neuaufsatz des Museums erhielt vielfach Anerkennung und wurde mit verschiedenen Designpreisen ausgezeichnet.

Das Leben und umfassende Wirken Lajos Kassák wird in der Dauerausstellung gezeigt. Insbesondere an Hand der Zeitschriften und Texte lassen sich das Wirken des Künstlers nachvollziehen . In Wechselausstellungen wird die ungarische und europäische Avantgarde und die Moderne in ihren kunsthistorischen, kulturellen und sozialen Kontexten präsentieren.

Noch eine kleine Besonderheit des Museums: im Online Archive stehen Kataloge verschiedener Ausstellungen des Museums und jede Menge weiteres Material zum Download zur Verfügung: Lajos Kassák

Viel Spaß in Budapest!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s