Barbara Hepworth in Paris

Das Musée Rodin in Paris zeigt in Zusammenarbeit mit der Tate Modern London ab heute bis Ende März nächsten Jahres die erste monografische Ausstellung über das Werk der britischen Bildhauerin Barbara Hepworth. Obwohl in Frankreich oder Deutschland relativ unbekannt, revolutionierte Barbara Hepworth die Bildhauerei mit der Entwicklung einer neuen ästhetischen Sensibilität - ihre abstrakten Arbeiten … Barbara Hepworth in Paris weiterlesen

Piet Mondrian in Paris

Eine Mondrian Ausstellung fast ganz ohne bunte Quadrate und schwarze Linien: das Museum Marmottan Monet in Paris zeigt Werke Piet Mondrians aus seiner figurativen Phase. Die Ausstellung läuft noch bis 26. Januar nächsten Jahres. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung Piet Mondrians hin zu einem der wichtigsten Künstler des vergangenen Jahrhunderts und zum Vordenker der Konkreten … Piet Mondrian in Paris weiterlesen

Vasarely im Centre Pompidou

Drei Monate Op-Art im Centre Pompidou: Heute öffnet die große Victor Vasarely Retrospektive in Paris. Die Ausstellung, die 2018 im Städel Museum in Frankfurt zu sehen war, ist die wohl bedeutendste Ausstellung über den Op-Art Künstler seit vielen, vielen Jahren und selbstverständlich ein "Muss" für alle Op-Art Fans. Wer es nicht nach Frankfurt geschafft hat, … Vasarely im Centre Pompidou weiterlesen

Die russische Avantgarde in Paris – Chagall, Lissitzky, Malewitsch

Im Centre Pompidou in Paris wird noch bis Ende Juli eine Ausstellung über die russischen Avantgardekünstler an der Kunsthochschule in Witebsk gezeigt. Allen voran Marc Chagall, der in Witebsk geboren ist, El Lissitzky und Kasimir Malewitsch. Expressionismus, Konstruktivismus und Suprematismus in einer Ausstellung! 1917 "... wurde Chagall zum Kommissar für Schöne Künste der Region Witebsk ernannt, … Die russische Avantgarde in Paris – Chagall, Lissitzky, Malewitsch weiterlesen