Günter Fruhtrunk und die ALDI Tüte

Über Gunter Fruhtrunk, einen der bekanntesten deutschen Konkreten Künstler, habe ich bereits das Eine oder Andere geschrieben. Anlässlich der ganzen Diskussionen um Plastiktüten und deren Verbot, hier ein Blick auf die Plastiktüte als Kunstobjekt: Die ALDI Tüte – die bekannteste Kreation von Gunter Fruhtrunk. Die Plastiktüte mit dem ALDI-Nord Logo und den blauen und weißen Balken ist wohl das verbreitetste konkrete „Kunstwerk“ in Deutschland.

aldi-tuete
ALDI-Nord Tüte

„Es ist sein bekanntestes Motiv, eine deutsche Ikone von 1970, gemessen an deren Kenntnis und Verbreitung er der berühmteste Maler des Landes sein müsste. Berühmter als Richter und Polke und Baselitz. Ist Günter Fruhtrunk aber nicht. Wird er auch nicht mehr werden, nachdem im vergangenen Sommer Aldi das Ende der Plastiktüte, ihre schrittweise Verbannung aus den Discountern der Kette bekannt gegeben hat, der Umwelt wegen. Das der – eher von Josef Albers’ „Hommage to the Square“-Bildern inspirierten – Süd-Variante überlegene, auf in der Schräge arrangierte blaue und weiße Balken reduzierte Design der Tüte von Aldi Nord stammt vom Künstler Fruhtrunk.

Von ihm wird kolportiert, dass er seinen vermeintlichen Sündenfall später bitter bereut haben soll. Es war eine Zeit, in der Konsum und Kapitalismus in Künstlerkreisen nicht eben wohlgelitten waren. Man kann ihn selbst nicht mehr fragen, der Teilnehmer der 4. Documenta und der 34. Biennale von Venedig nahm sich bereits 1982 das Leben. Aber man kennt es von anderen großen Künstlern – dass eine einzige populäre Arbeit ihr gesamtes Schaffen überlagert.“

Quelle: Jens Müller, „Günter Fruhtrunk in er Galerie Berinson“, 06.03.18, unter: Tagesspiegel Online, https://www.tagesspiegel.de/kultur/erfinder-des-aldi-logos-guenter-fruhtrunk-in-der-galerie-berinson/21031548.html, aufgerufen am: 13.03.2018

2 Gedanken zu “Günter Fruhtrunk und die ALDI Tüte

  1. Für mich bleibt diese Aldi-Tüte eine häßliche Plastiktüte, egal wer sie entworfen hat.
    Sie ist in meinen Augen für immer verknüpft mit der abstoßenden Lagerhallensichtbeton-Einrichtung dieser kaltlichten Supermärkte, die ich schon lange nicht mehr betrete.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s