Arbeiten aus System – Konkrete Kunst im Kunstmuseum Reutlingen

Das Kunstmuseum Reutlingen hat 2017 die Sammlung der ebenfalls in Reutlingen ansässigen Stiftung für konkrete Kunst übernommen und zeigt nun die erste große Ausstellung: Bis Ende Januar 2019 werden Werke einer Vielzahl deutscher und internationaler konkreter Künstler unter dem Titel „Arbeiten mit System – Konkrete Kunst von 1954 bis 2011“ gezeigt.

img_9991

Arbeiten aus System im Kunstmuseum Reutlingen

„Konkrete Kunst ist ein Spezialgebiet der zeitgenössischen Kunst und steht eher selten im Zentrum der Aufmerksamkeit des Kunstbetriebs. Die Ausstellung ‚Arbeiten aus System. Konkrete Kunst 1954-2011‘ hingegen zeigt, welchen enormen ästhetischen Reichtum dieses Spezialgebiet aufweist und welche Relevanz es dabei in seiner Reduktion auf Grundsätzliches gerade heute für Gegenwartsfragen haben kann. Denn die fortschreitende Digitalisierung der Welt führt dazu, dass konkrete Zusammenhänge zwischen Gegenstand und Bild, Apparat und Medium, Material und Form sich aufzulösen scheinen und geradezu verlernt werden. Die als „Arbeiten aus System“ präsentierten seriellen Zeichnungen, Rauminstallationen, Malereien und Skulpturen betonen dagegen die Eigendynamik ihrer jeweils gewählten Mittel in der testweisen Anwendung selbst erstellter Systematiken. Dabei werden deren ästhetische Potentiale genauso ausgelotet wie ihre Unnatürlichkeit als menschengemachte Konstruktionen. Diese sublimen Kunstwerke aus dem Material ‚System’ fokussieren auf ästhetische Momente im Erkennen von strikten Regeln, um diese kritisch reflektieren und modifizieren zu können – darin liegt ihre gesellschaftspolitische Dimension. Die Ausstellung ermuntert dazu, Haltungen einzunehmen gegenüber logisch erscheinenden Systemen, und Schlüsse aus ihrer potentiellen Gestalt- und Reformierbarkeit zu ziehen. Sie ist gleichzeitig ein Fest der schönen Arbeit aus System und der systematischen Arbeit am Schönen.“

Quelle dieser Einführung und alle Informationen zur Ausstellung unter: „Arbeiten mit System“

Viel Spaß!

2 Gedanken zu “Arbeiten aus System – Konkrete Kunst im Kunstmuseum Reutlingen

  1. ein interessanter Text. Besonders folgender Satz: „Dabei werden deren ästhetische Potentiale genauso ausgelotet wie ihre Unnatürlichkeit als menschengemachte Konstruktionen…. fokussieren auf ästhetische Momente im Erkennen von strikten Regeln, um diese kritisch reflektieren und modifizieren zu können.“.Würde ich gleich hingehen, wenn ich könnte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s