Bauhaus Imaginista in Bern

Auch in Bern wird das 100jährige Jubiläum des Bauhauses gefeiert. Die Ausstellungsreihe „Bauhaus Imaginista“ – in deren Rahmen schon Ausstellungen in Moskau, Saop Paulo, Neu Delhi, … zu sehen waren – wird nun in Bern im Zentrum Paul Klee fortgesetzt.

Ausstellung „Bauhaus Imaginista“ im Zentrum Paul Klee

„Vier Kapitel, die in den vergangenen zwei Jahren in unterschiedlichen Formaten wie Ausstellungen, Workshops und Konferenzen in Hangzhou, Kyoto und Tokio, São Paulo, Lagos, Delhi, New York, Moskau sowie Berlin erarbeitet wurden, gehen jeweils von einem konkreten Bauhaus-Objekt aus: dem Bauhaus-Manifest von 1919, einer Werbeanzeige von Marcel Breuer, einer Zeichnung von Paul Klee und dem reflektorischen Lichtspiel von Kurt Schwerdtfeger. Diese Objekte sind Ausgangspunkte für spezifische Fragestellungen von Bauhaus imaginista, über die transnationale Bezüge, Kontexte und Querverweise zu zeitgenössischen Debatten geschaffen werden.“ Die Ausstellung im Zentrum Paul Klee in Bern nimmt sich insbesondere auch die Wirkungen von Paul Klee auf das Bauhaus zum Thema.

Quelle dieser Einführung und alle Informationen zur Ausstellung, die bis Mitte Januar zu sehen ist, unter: Bauhaus Imaginista Bern

Hier noch der Link zur Bauhaus Imaginista Webseite mit Informationen zur ganzen Ausstellungsreihe.

Viel Spaß in Bern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s