Wilmer Herrison und die Collezione WH

Zum Abschluss meiner kleinen Reihe über venezolanische Künstler und die Konkrete Kunst in Venezuela möchte ich heute einen aktuell erfolgreichen, noch relativ jungen Künstler vorstellen, der sich der kinetischen Kunst und der Op-Art verschrieben hat: Wilmer Herrison.

Mit 23 Jahren kommt der Venezolaner Wilmer Herrison nach Paris, um in der École du Louvre zu studieren. Er befasst sich allerdings nicht moderne Kunst oder gar geometrische Kunst, sondern studiert Techniken der antiken Fresken, der frühen italienischen und niederländischen und entwickelt ein großes Interesse für Barockgemälde, den Impressionismus und erst später im Studium auch für die zeitgenössische Kunst. Er ist fasziniert von der geometrischen Kunst seiner Heimat und wird dadurch früh von den venezolanischen Künstlern Jesús Rafael Soto, Lía Bermúdez und Carlos Cruz-Díez beeinflusst. Bereits mit 32 Jahren erhält der junge Künstler als Anerkennung seiner Leistungen Einzelausstellungen in seiner Heimat, die ihn im Lande und darüber hinaus bekannt machen.

Und dann lernt Wilmer Herrison bei einer Ausstellung in Venedig auch noch den italienischen Desginer Piero Massaro kennen. Der wiederum ist so begeistert von den Werken des jungen venezolanischen Künstlers, dass er Wilmer Herrison gleich eine Brillenkollektion namens ‚Collezione WH‘ widmet.

piero-massaro-italianadesign-collezione-WH

Brille von Piero Massaro – Collezione WH

Hier ein Link zu den schönen Stücken: Collezione WH

Die Webseite des Künstlers ist hier zu finden: Wilmer Herrison und dort finden sich auch eine ganze Reihe seiner Werke: Werke Wilmer Herrison

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s