Der Siegeszug des Kubismus

Der Kubismus ist der Ausgangspunkt für viele Strömungen der modernen Kunst. Er ist auch der Ausgangspunkt der Konkreten Kunst und viele Konkreten Künstler haben sich mit dem Kubismus versucht. Allen voran Theo van Doesburg.

theo_van_doesburg_1917

Theo van Doesburg, Nackte Knieende, 1917

Hier habe ich nochmals ein Text zum Siegeszug des Kubismus im 20. Jahrhundert:
„Die Entstehung des Kubismus, der wohl wichtigsten Strömung der klassisch-modernen Kunst, ist keiner bestimmten Gruppe zuzuweisen. Picasso und Braque sind um 1910 voneinander völlig unabhängig zu Bildlösungen gelangt, die, weiterentwickelt, ein Jahr später der Kritiker Louis Vauxcelles als cubisme beschimpft …
Dennoch verbreitet sich diese Strömung rasch und über viele europäische Länder, so dass sie mannigfaltige Ausformungen erfuhr. …
Gewiss, der Kubismus ist keiner bestimmten Gruppe zuzuordnen, aber er bildet sich an einem Ort heraus, an dem engmaschiger Ideenaustausch stattfinden konnte. 1904 richteten der Lyriker Max Jacob und Picasso ihr Atelier in einem baufälligen Haus an der Rue Ravignac ein; … Hier traf sie die Boheme von ganz Paris, die Schriftsteller Apollinaire, Pierre Reverdy, Jean Cocteau, die Künstler Matisse, Derain, Braque, Modigliani … und, nicht zuletzt Juan Gris, der zu den bedeutendsten Vertretern des Kubismus gehören sollte.
Die Grundzüge des Kubismus sind schwer zu umschreiben. Grobhölzig genug könnte man verallgemeinernd sagen, dass im Kubismus die darzustellenden Objekte aus einfachen geometrischen Elementen zellenartig gebaut werden, wobei der Künstler diese Objekte häufig aus verschiedenen Perspektiven im Bild zusammenmontiert. …
Der Kubismus treibt demnach, ähnlich wie der Fauvismus, die Autonomie des Bildes voran, aber ohne die Beziehung zur Wirklichkeit zu zerschneiden; dieser letzte Schritt zur reinen Ungegenständlichkeit sollte um 1917 Piet Mondrian und seiner Gruppe De Stijl vorbehalten bleiben.“

Quelle: Fritz Billeter, „Kunst und Gesellschaft – ein Essay“, S. 96f.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s