Pedro de Oraá hat Spaß!

Pedro de Oraá hat Spaß! Als Ergänzung zu meiner Vorstellung des kubanischen konkreten Künstlers Pedro de Oraá hier noch ein – zugegebenermaßen ziemlich frei übersetzter - Auszug eines Artikel über ihn, der anlässlich einer Reihe von Ausstellungen in seiner kubanischen Heimat in Gramna (Offizielles Organ der Kommunistischen Partei Kubas !) veröffentlicht wurde: Pedro de Oraá … Pedro de Oraá hat Spaß! weiterlesen

Pedro de Oraá und die konkrete Kunst in Kuba

Der kubanische Künstler Pedro de Oraá gründet 1957 zusammen mit Loló Soldevilla die Galería Color-Luz, und von 1958 bis 1961 ist er einer der 10 Künstler der in Havanna ansässigen Gruppe Diez Pintores Concretos ("Los Diez") an. De Oraá ist ein Gegner der figurativen Kunst der Tropen, die damals in Kuba allgegenwärtig ist, da er … Pedro de Oraá und die konkrete Kunst in Kuba weiterlesen

10 Konkrete Maler und die Revolution

Vorgestern habe ich über die kubanische Künstlergruppe „Los Diez Pintores Concretos“ und die konkrete Kunst in Kuba in den fünfziger Jahren geschrieben. Die Gruppe formiert sich 1959 mit einer Ausstellung von Werken von 10 Konkreten Künstlern in der Color Luz Art Galerie. Loló Soldevilla und Pedro de Oraá – die beiden Besitzer der Galerie - … 10 Konkrete Maler und die Revolution weiterlesen

10 Konkrete Maler – Konkrete Kunst in Kuba

Ich habe schon einige Male in diesem Blog über die Konkrete Kunst in Lateinamerika geschrieben, insbesondere über die Konkreten Künstler und Künstlergruppen in Brasilien und Venezuela. Jetzt soll es einmal in die Karibik gehen: Für die kommenden Tage habe ich einige Artikel über die Konkrete Kunst in Kuba zusammengetragen, deren große Zeit das Ende der … 10 Konkrete Maler – Konkrete Kunst in Kuba weiterlesen