Nadir Afonso – Pionier der portugiesischen geometrischen Abstraktion

Nadir Afonso gilt – zusammen mit Fernando Lanhas und Joaquim Rodrigo – als Wegbereiter der geometrischen Abstraktion und der Kinetik in Portugal. Seine bekannteste Werkreihe – Cidadas (Städte) – ist eine Reihe an abstrahierten Stadtansichten aus einfachsten geometrischen Formen. Er gilt als einer der einflussreichsten, modernen Künstler Portugals und hat sein Land weltweit in wichtigen Kunstausstellungen vertreten.

Nadir Afonso studiert zunächst in Porto Architektur und arbeitet anschließend in den Architekturbüros von Le Corbusier und – später in Brasilien – von Oskar Niemeyer. Mit einem Stipendium der französischen Regierung studiert Nadir Afonso nach dem zweiten Weltkrieg ab 1946 in Paris Kunst. Dort arbeitet er eng zusammen mit Victor Vasarely, Auguste Herbin sowie Fernand Léger und wird zu einem der Vorreiter der kinetischen Kunst. 1956 nimmt er zum ersten Mal mit seinen kinetischen Werken an einer Ausstellung in der Pariser Galerie Denise René teil, eine der bedeutendsten Galerien dieser Zeit und erste Referenz für Künstler der Avantgadre der fünfziger Jahre in Paris. Ein paar Jahre später stellt er Werke seiner ‚Espacillimités‚ Werkreihe – im Stil der geometrischen Abstraktion im Salon des Réalités Nouvelles in Paris aus. Diese Werke sind meist auf zwei sich bewegenden Rollen aufgespannt, die das Kunstwerk wie einen Minifilm ablaufen lassen. (Hier ein Beispiel: Espacillimities) 1965 verabschiedet sich Nadir Afonso endgültig von der Architektur und widmet sich fortan ausschließlich der Malerei und der künstlerischen Kinetik.

Er macht sich auch einen Namen als Kunsttheoretiker. In einer Reihe von Büchern und Artikeln setzt sich Nadir Afonso mit der These auseinander, dass Kunst rein objektiv ist und von Gesetzen beherrscht wird, die Kunst nicht als Akt der Vorstellungskraft, sondern als Beobachtung, Wahrnehmung und Formmanipulation erklären.

Jede Menge weitere Informationen zum Künstler auf der portugiesisch-sprachigen Webseite der Fundacion Nadir Afonso. Noch mehr zum Künstler im Museu de Arte Contemporânea Nadir Afonso (leider ist die Webseite des Museums nur in portugiesischer Sprache verfügbar) in Chaves.

Ein Gedanke zu “Nadir Afonso – Pionier der portugiesischen geometrischen Abstraktion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s