Carlos Cruz-Diez in Ingolstadt

Das Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt (MKK Ingolstadt) zeigt bis Mitte September eine große Retrospektive des venezolanischen Op-Art Künstlers Carlos Cruz-Diez.

„Carlos Cruz-Diez, der mit 94 Jahren letzte lebende Altmeister der Op Art, treibt hier seine Farbexperimente. Spätestens nach dem vierten, fünften Streifenwerk rotiert der Sehnerv. Das funktioniert aber nur, wenn man sich bewegt. Nicht ohne Grund lautet der Titel dieser Schau „Color in Motion“ – „Farbe in Bewegung“. Ändert man die Perspektive auch nur um den Bruchteil eines Millimeters, kann sich schon ein ganz anders Bild auftun.

Und dann gibt es noch diese kuriosen Trugbilder, weil unser Gehirn beim Aufeinandertreffen von zwei Farben noch eine dritte hinzuaddiert. Zwischen Blau und Weiß wuselt plötzlich ein gelber Fleck, der einfach nicht mehr verschwinden will. Genauso gerne basteln sich unsere grauen Zellen den Komplementärton dazu, wenn das Auge eine bestimmte Farbe fixiert. Besonders raffiniert jedoch sind die transparenten Lamellen und Aluschienen, die Cruz-Diez in exakten Abständen auf einigen seiner Werke fixiert und die – je nach Blickrichtung – für erstaunliche Effekte sorgen.“

Quelle: „Diese Ausstellung in Ingolstadt ist eine Achterbahn für die Augen“, Augsburger Allgemeine Online vom 27.03.18, unter: https://www.augsburger-allgemeine.de/kultur/Diese-Ausstellung-in-Ingolstadt-ist-eine-Achterbahn-fuer-die-Augen-id50751086.html, aufgerufen am 02.04.2018

Alle Informationen zur Ausstellung unter: Carlos Cruz-Diez – Color in Motion

Viel Spaß in Ingolstadt!

Ein Gedanke zu “Carlos Cruz-Diez in Ingolstadt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s