Max Bill und die mathematische Denkweise in der Kunst II

1949 veröffentlicht Max Bill in der Zeitschrift „Das Werk : Kunst und Architektur“ einen Aufsatz zur mathematischen Denkweise in der Kunst. Schon die einleitenden Sätze beschreiben das Spannungsfeld von Kunst und Mathematik:

„Unter mathematischer Denkweise in der Kunst soll hier nicht das verstanden werden, was man landläufig vielleicht als ‚errechnete Kunst‘ bezeichnen könnte. Jede bisherige Kunstäußerung hat mehr oder weniger rechnerische Grundlagen gehabt in Form von geometrischen Einteilungen und Gliederungen. Auch die moderne Kunst kennt eine Menge von Ausdrucksformen, die sich solch rechnerisch ‚regulierender‘ Methoden bedienen … Immerhin stellen wir fest, dass sich die Methoden wesentlich vergröbert haben seit jener Zeit, in der die Mathematik noch Grundlage jeden künstlerischen Ausdrucks war, als geheime Verbindung von Kosmos und Kult. Sie erfuhren eigentlich keine Erweiterungen seit dem alten Ägypten, ausgenommen die Perspektive, die in der Renaissance dazutrat, jenes System, das vermittels reiner Rechnung und Konstruktion die Gegenstände sozusagen ‚naturgetreu‘ im vorgetäuschten Raum nachbilden kann. Die Perspektive brachte wohl ganz wesentliche Neuerungen im Bewusstsein der Menschen; aber diese Erweiterung der Gestaltungsmethoden hatte im Gefolge, dass die Kunst sich vom Ur-Bild zum Ab-Bild entwickelte und dass damit der endgültige Verfall einer … symbolischen Kunst besiegelt war.“

Quelle: M. Bill: Die mathematische Denkweise in der Kunst unserer Zeit, in Zeitschrift Das Werk: Architektur und Kunst, 36 (1949)

Für mich ist dieser Artikel grundlegend zum Verständnis von Max Bills Werk und damit schlussendlich auch für das Verständnis von Konkreter Kunst. Konkrete Kunst als Möglichkeit, eine Kunst weitgehend auf Grund einer mathematischen Denkweise zu entwickeln.

Der ganze – wirklich lesenswerte – Aufsatz kann als pfd heruntergeladen werden unter http://doi.org/10.5169/seals-28312

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s