Charlotte Posenenske – der heimliche Star des deutschen Minimalismus

Noch einmal zu Charlotte Posenenske, die ich vorgestern als eine der Künstlerinnen, die derzeit in der Ausstellung Konkreter Künstlerinnen im Kunstmuseum Stuttgart zu sehen ist, vorgestellt habe. Die 1930 in Wiesbaden geborene Künstlerin wird eigentlich eher mit dem Minimalismus als mit der Konkreter Kunst in Verbindung gebracht und gilt vielen gar als der heimlicher Star … Charlotte Posenenske – der heimliche Star des deutschen Minimalismus weiterlesen

Charlotte Posenenske – Vierkantrohre und Drehflügel

Auch Charlotte Posenenske ist Teil der derzeitigen Ausstellung konkreter Künstlerinnen im Kunstmuseum Stuttgart und dies obwohl die Künstlerin eigentlich eher dem Minimalisten zugerechnet wird. Charlotte Posenenske ist vor allem für ihre minimalistischen, konkreten Skulpturen bekannt. Charlotte Posenenske wird 1930 in Wiesbaden als Tochter eines jüdischen Vaters geboren, der 1940 aus Angst vor Verfolgung Suizid begeht. … Charlotte Posenenske – Vierkantrohre und Drehflügel weiterlesen