Alejandro Xul Solar und der argentinische Surrealismus

Der argentinische Künstler Alejandro Xul Solar - eigentlich Oscar Agustín Alexander Schulz Solari – hat in Buenos Aires ein eigenes Museum, das Museo Xul Solar. Und dies zurecht: Er ist einer der wichtigsten Künstler der argentinischen, modernen Kunst und Vorbild für Generation im nacheifernder Künstler in Argentinien. Im Jahr 1912 kommt Alejandro Xul Solar mit 25 … Alejandro Xul Solar und der argentinische Surrealismus weiterlesen

Moderne Kunst kommt nach Argentinien

Die moderne Kunst in Argentinien beginnt mit dem Maler Emilio Pettoruti und seinem abstrakten Kubismus. Der gebürtige Argentinier Emil Pettorutti lebt – ausgestattet mit einem Stipendium der Stadt Buenos Aires - von 1913 bis 1924 in Florenz, um die italienische Renaissance des 14. Jahrhunderts zu studieren. Neben der Renaissance lernt er dort die europäische Moderne … Moderne Kunst kommt nach Argentinien weiterlesen

Konkrete Kunst in Argentinien

Die Entwicklung der Konkreten Kunst in Argentinien ist eng mit mindestens zwei Zeitschriften verbunden, die Kunst und Literatur zum Thema haben und deren Editoren sich - neben der Arbeit an den Zeitschriften - in verschiedenen Künstlergruppen zusammenfinden.Da ist zunächst das Kunst- und Literaturmagazin Contrapunto, welches 1944 und 1945 in Buenos Aires herausgegebene wird. Das Magazin … Konkrete Kunst in Argentinien weiterlesen