Leopold Haar und die Grupo Ruptura

Leopold Haar, neben Anatol Wladyslaw ein weiterer brasilianischer Künstler polnischer Abstammung, ist ebenfalls ein Mitunterzeichner des Manifestes zur Gründung der Grupo Ruptura 1952 in Sao Paulo und beteiligt sich mit Werken an der Gründungsausstellung „Ruptura“ im Museum für Moderne Kunst in São Paulo. Er stirbt bereits 1954 im Alter von nur 44 Jahren. Der gebürtige … Leopold Haar und die Grupo Ruptura weiterlesen

MASP, MAM und MAMRIO

Vorgestern schon kurz erwähnt: die drei wichtigsten Museen für moderne Kunst in Brasilien: das Kunstmuseum in São Paulo (Museu de Art MASP) und die Museen für Moderne Kunst in São Paulo (Museu de Arte Moderna MAM) und Rio de Janeiro (Museu de Arte Moderna MAMRIO). Alle drei Musen wurden Ende der vierziger Jahre gegründet und verpflichten … MASP, MAM und MAMRIO weiterlesen

Max Bill in São Paulo

Eine Ausstellung von Max Bill im Museum für Moderne Kunst in São Paulo im Jahre 1951 und die anschließende erste Biennale in São Paulo sind so etwas wie der Anfangspunkt für die Konkrete Kunst in Brasilien. Eine ganze Reihe von Künstlern, die sich von der abstrakten Malerei absetzen wollen, setzen sich mit den Ideen von … Max Bill in São Paulo weiterlesen