„Danke, dass Sie New York City am Leben erhalten.“

Bin immer noch bei der US-amerikanischen Performancekünstlerin Mierle Laderman Ukeles, die bereits in den vergangenen Tagen hier Thema war. Im Deutschlandfunk Kultur Online habe ich einen aktuellen Artikel über eine Aktion von Mierle Laderman Ukeles in New York in den Tagen der Pandemie gefunden. Und wieder geht es dabei um die "Instandhaltung", dem zentralen Thema … „Danke, dass Sie New York City am Leben erhalten.“ weiterlesen

Mierle Laderman Ukeles und das Instandhaltungs-Kunst-Manifest

1969 veröffentlich die US-amerikanische Performancekünstlerin Mierle Laderman Ukeles ihr 'Manifesto Maintenance Art 1969!' Die Spannung und der Zwiespalt zwischen ihrer Rolle als Künstlerin einerseits und als Mutter andererseits veranlasst sie, dieses vierseitige Manifest zu schreiben. Es betont die Instandhaltung oder Wartung ('Maintenance') als kreative Strategie und künstlerische Tätigkeit. Mit Instandhaltung ist dabei sowohl die spezielle … Mierle Laderman Ukeles und das Instandhaltungs-Kunst-Manifest weiterlesen

Mierle Laderman Ukeles und die Müllsammler

Die US-amerikanische Performancekünstlerin Mierle Laderman Ukeles wird 1939 in Denver, Colorado geboren. Sie ist die Tochter eines Rabbiners, studiert Kunst in New York, bricht aber ihr Studium ab, nachdem ihre phallischen Skulpturen vom Management als unpassend zurückgewiesen werden. Mit der Geburt ihres ersten Kindes im Jahre 1967, beschließt Mierle Laderman Ukeles sich mit Haushaltsführung und … Mierle Laderman Ukeles und die Müllsammler weiterlesen