Eine abstrakte Revolution – „Los Once“

Obwohl von der Revolution nicht wirklich geliebt und oft zum unerwünschte Kunstgenre erklärt, entwickelt sich in Kuba in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein bedeutende Szene von abstrakten Künstlern und eine Hochburg der abstrakten Kunst heraus. Nachdem abstrakte Künstler, wie José Manuel Acosta, Enrique Riverón, Ernesto González Puig und Marcelo Pogolotti, die seit den … Eine abstrakte Revolution – „Los Once“ weiterlesen

Sandú Darié Laver – von der lyrischen Abstraktion zur Kinetik

Sandú Darié Laver ist ein weiterer der Künstler der Gruppe der 10 konkreten Maler Kubas über die ich vergangene Woche geschrieben habe. Der gebürtige Rumäne kommt erst Anfang der vierziger Jahre nach Kuba. Zunächst als Jurist ausgebildet, hat er während seines Studiums Kontakte zur rumänischen Avantgarde. In den dreißiger Jahren arbeitete er als Kunstkritiker und … Sandú Darié Laver – von der lyrischen Abstraktion zur Kinetik weiterlesen

10 Konkrete Maler und die Revolution

Vorgestern habe ich über die kubanische Künstlergruppe „Los Diez Pintores Concretos“ und die konkrete Kunst in Kuba in den fünfziger Jahren geschrieben. Die Gruppe formiert sich 1959 mit einer Ausstellung von Werken von 10 Konkreten Künstlern in der Color Luz Art Galerie. Loló Soldevilla und Pedro de Oraá – die beiden Besitzer der Galerie - … 10 Konkrete Maler und die Revolution weiterlesen