Kleben im Quadrat II

Insbesondere seit Kasimir Malewitsch mit seinem „Schwarzen Quadrat“ ein neues Kapitel der Kunstgeschichte geschrieben hat, setzen sich jede Menge Künstler immer wieder mit dem Quadrat auseinander. Und die Konkrete Kunst ist eigentlich ohne das Quadrat kaum vorstellbar: Schon am Anfang bei Theo van Doesburg und Piet Mondrian ist das Quadrat eine der Grundformen. Später malte … Kleben im Quadrat II weiterlesen

Kleben im Quadrat I

Das Quadrat als Grundform meiner Werke hat es mit angetan: Das Quadrat ist zunächst einmal lediglich ein Rechteck mit vier gleich langen Seiten. Soweit die Definition! Vier gleich lange Seiten mit vier rechten Winkeln! Durch die gleich langen Seiten und die rechten Winkel ist es eine ruhige, gar beruhigende Form. Nicht zu vergleichen mit hoch- … Kleben im Quadrat I weiterlesen

Klebe-Streifen

"Der Streifen ist neutral und langweilig – man begegnet Streifen überall – und das macht ihn offen für Interpretationen." Sean Scully     Streifen spielen bei meinen Werken eine besondere Rolle: Einerseits ist das Klebeband an sich schon ein Streifen mit klaren Abgrenzungen, andererseits fügen sich die geklebten Streifen zu wiederkehrenden Streifen-Ordnungssystemen zusammen. Ordnungssysteme die … Klebe-Streifen weiterlesen

Geklebte Kunst

Konkrete Kunst verlangt keine speziellen Techniken; Konkrete Kunst kann gezeichnet, gemalt, gedruckt, ... und eben auch geklebt werden. Ich klebe Konkrete Kunst und nutze dazu ganz normales Klebeband. Kunst mit Klebeband - oder neudeutsch: "TapeArt" - habe ich vor einigen Jahren in Berlin kennengelernt. Dort gibt es eine kleine Szene von TapeArt Künstlern, die wirklich … Geklebte Kunst weiterlesen