Amadeo Modigliani in Livorno

Der italienische Maler und Zeichner Amadeo Modigliani ist einer der faszinierendsten Künstler des beginnenden letzten Jahrhunderts. Der Italiener, der bereits 1920 mit nur 35 Jahren an Tuberkulose verstirbt, hat die Kunstwelt insbesondere mit seinen Aktbildern bereichert und dabei so machen Skandal ausgelöst.

Anlässlich seines 100. Todestage wird Amadeo Modigliani mit einer großen Einzelausstellung in seiner Heimatstadt Livorno geehrt. Im Museo della Citta sind über einhundert Werke des Künstlers zusammengetragen. Unter dem Titel „Modigliani und das Abenteuer von Montparnasse“ werden Werke aus all seinen Lebenstationen bis hin zu seinem Todesort Paris gezeigt. Die Ausstellung ist bis Mitte Februar geöffnet.

Amadeo Modigliani lässt sich keinem Kunststil wirklich voll und ganz zuordnen. Neben kubistischen, expressionistischen und fauvistischen Einflüssen, nimmt er oft Elemente afrikanischer Kunst in seinen Werken auf und bezieht sich immer wieder auch auf die Kunst der Renaissance seiner italienischen Heimat. Richtig berühmt wird er erst nach seinem frühen Tod – und immer wieder stehen dabei die skandlösen Aktbilder im Vordergrund der Diskussionen, die von vielen Zeitgenossen als pornografisch empfunden werden.

Alle Informationen zur Ausstellung in Livorno auf einer eigens eingerichteten Webseite: Mostra Modigliani.

Viel Spaß in der Toskana!

9 Gedanken zu “Amadeo Modigliani in Livorno

  1. Den Führer zur Ausstellung kann man scheinbar downloaden, das werde ich die nächsten Tage probieren, denn auch für mich ist es ein faszinierender Künstler. Lars, wir brauchen einen fliegenden Teppich, der uns zu all den schönen Ausstellungen fliegt -:)))
    Lieber Gruß zu Dir, Karin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s