Gerrit Rietveld und De Stijl im Marta Herford

Der Schreinermeister, Architekt und Designer Gerrit Rietveld ist einer der wichtigsten Vertreter der 1917 gegründeten niederländischen De Stijl Gruppe. 100 Jahre nachdem De Stijl seinen Anfang nimmt, besitzen die Ideen und Entwürfe von Gerrit Rietveld nach wie vor große Anziehungskraft. Die einzige Ausstellung zum De Stijl Jubiläum in Deutschland findet derzeit im Marta in Herford (Marta Herford) statt und stellt Gerrit Rietveld ins Zentrum der Schau mit vielen Exponaten aus dem Centraal Museum Utrecht (Centraal-Museum).

„Das Centraal-Museum Utrecht besitzt die weltweit umfangreichste Rietveld-Sammlung. Anlässlich des großen De Stijl-Jubiläums in den Niederlanden darf ein spektakulärer Teil dieser Bestände nun ins Marta Herford reisen. Die hochrangigen Exponate werden den historischen Kern für eine Ausstellung bilden, die mit zahlreichen Beiträgen zeitgenössischer KünstlerInnen einen faszinierenden Aufbruch aktualisiert, der ein ganzes Jahrhundert nachhaltig veränderte.“ so die Einführung zur Ausstellung.

Hier die Informationen zur Ausstellung, die bis Anfang Februar 2018 zu sehen ist: Revolution in Rotgelbblau – Gerrit Rietveld und die zeitgenössische Kunst

Rietveld_chair_1b

Gerrit Rietveld – Rot-Blauer Stuhl
anonym, Rietveld chair 1b, CC BY-SA 3.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s