Werner Graeff – jüngstes Mitglied von De Stijl

Werner Graeff, 1901 in Wuppertal geboren, geht in Bonn, Solingen und Berlin zur Schule. Während der Schulzeit entstehen zunächst erste impressionistische Werke. Später folgen Landschaftsmalereien in einem eher kubistischen Stil sowie Holzskulpturen und Holzschnitte. 1921 immatrikulierte sich Werner Graeff am Staatlichen Bauhaus Weimar und wird Schüler von Johannes Itten und Oskar Schlemmer. Erste konstruktivistische Zeichnungen … Werner Graeff – jüngstes Mitglied von De Stijl weiterlesen