Theo van Doesburg, De Stijl und das Bauhaus II

Über die Begegnung von Theo van Doesburg mit dem Maler Karl-Peter Röhl habe ich bereits geschrieben. Auch die Vorbehalte von Walter Gropius, van Doesburg als Dozent am Bauhaus anzustellen, wurden bereits erwähnt. Hier nochmal ein Artikel zur Beziehung von Theo van Doesburg zu De Stijl und zum Bauhaus: "Die Zeitschrift „De Stijl“ stellte im neutralen Holland, … Theo van Doesburg, De Stijl und das Bauhaus II weiterlesen

Theo van Doesburg, De Stijl und das Bauhaus I

1921 begegnen sich Theo van Doesburg und der Maler Karl-Peter Röhl. Karl-Peter Röhl ist seit 1919 am Bauhaus als Schüler eingeschrieben und hat ein eigenes Atelier in Weimar. In diesem Atelier findet 1922 ein legendärer De Stijl-Kurs von Theo van Doesburg statt, der zu einer Neuorientierung des Bauhauses hin zu einer modernen Gestaltungshochschule beiträgt. Trotzdem … Theo van Doesburg, De Stijl und das Bauhaus I weiterlesen

Theo van Doesburg: „Peinture pure – reine Farbe“

Theo van Doesburg und Piet Mondrian sind bis Mitte der zwanziger Jahre eng befreundet. Beide sind Mitglieder der Künstlergruppe De Stijl und arbeiten so eng zusammen, dass die Werke der Jahre kurz vor 1920 kaum zu unterscheiden sind. Nelly van Doesburgs – dritte Frau Theos – hat davon erzählt, dass die beiden einmal sogar ein … Theo van Doesburg: „Peinture pure – reine Farbe“ weiterlesen