documenta fifteen – heute geht’s los!

Heute öffnet die documenta fifteen nun endlich ihre Türen. Bis zum 25. September sind die Künstler, die ich in den vergangenen Tagen hier vorgestellt habe und viele, viele mehr, mit ihren Werken an den unterschiedlichsten Stellen in Kassel zu sehen. Ein großes Programm verbindet die Ausstellungsorte, Künstler und Konzepte im Sinne des schon mehrfach erwähnten lumbung:

documenta fifteen, 2022

„Das Kollektiv ruangrupa aus Jakarta hat dieser fünfzehnten Ausgabe der documenta die Werte und Ideen von lumbung zugrunde gelegt. Lumbung ist der indonesische Begriff für eine gemeinschaftlich genutzte Reisscheune. Als künstlerisches und ökonomisches Modell fußt lumbung auf Grundsätzen wie Kollektivität,
gemeinschaftlichem Ressourcenaufbau und gerechter Verteilung und verwirklicht sich in allen Bereichen der Zusammenarbeit und Ausstellungskonzeption. Iumbung wird die gemeinschaftliche Praxis von ruangrupa und dem Künstlerischen Team, den lumbung member und lumbung-Künstler*innen und allen Teilnehmenden auf dem Weg zur documenta fifteen im Jahr 2022 und darüber hinaus sein.“

Alle Informationen zur documenta fifteen auf diesen Webseiten und Social-Media Kanälen:

www.documenta-fifteen.de
www.instagram.com/documentafifteen
www.facebook.com/documentafifteen
www.twitter.com/documenta__
www.youtube.com/documentafifteen

Alle Informationen zu den Ausstellungsorten und den dort gezeigten Kunstwerken speziell hier: documenta fifteen. Wer sich darüber hinaus für Kunstwerke im öffentlichen Raum in Kassel interessiert, die von den letzten documentas „übriggeblieben“ sind, der sei auf die documenta-Parcours der Stadt Kassel verwiesen: documenta-Parcours

Viel Spaß in Kassel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s