Kunst im Netz – digitale Angebote für die Tage zu Hause – Biodiversität

Maria Sibylla Merian war eine Naturforscherin und Künstlerin. Sie hat ihre Naturbeobachtungen in unzähligen Zeichnungen und kolorierten Kupferstichen der Nachwelt überliefert.

Maria Sibylla Merian, Seite XXIII aus Metamorphosis insectorum Surinamensium, Boccaves-Frucht mit Eidechse

Eine sehens-, lesen- und hörenswerte Einführung in das Werke der Naturforscherin und Künstlerin gibt es auf den Webseiten des Bayrischen Rundfunks: Maria Sibylla Merian.

Das Werk von Maria Sibylla Merian ist beeindruckend. Aber sie war lange nicht die einzige Naturforscherin und Künstlerin. Die Biodiversity Heritage Library sammelt Naturdarstellungen dieser „Biodiversitäts-Künstler“. Das Flickr-Archiv der Library hat unglaubliche 168.000 Kunstwerke! Hier kann man stundenlang stöbern: BHL-Flickr-Archiv.

3 Gedanken zu “Kunst im Netz – digitale Angebote für die Tage zu Hause – Biodiversität

  1. Danke, eine beeindruckende Geschichte und wunderschöne Zeichnungen. Dass sie es damals geschafft hat, nach Surinam zu fahren, ist auch schon beeindruckend und dass sie herausgefunden hat, dass aus einer Raupe ein Schmetterling wird. Das haben die Menschen damals zuerst nicht geglaubt und glauben sie es heute? Liebe Grüße Susanne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s