Max Pechstein und seine Tänzer in Tübingen

Bis zum 15. März 2020 sind Werke von Max Pechstein in der Kunsthalle in Tübingen zu sehen. Die Ausstellung trägt den Titel ‚TANZ! Max Pechstein, Bühne, Parkett, Manege‘. Der Tanz als Ausdruck eines neuen Lebens- und Körpergefühls elektrisiert Anfang des 20. Jahrhunderts Künstler wie Max
Pechstein. Max Pechstein ist einer wichtigsten deutschen Expressionisten und ist Mitglied der Künstlergruppe ‚Brücke‘.

Der Körper in Bewegung – ob auf der Bühne, dem Parkett oder in der Manege – wird für Max Pechstein und die Expressionisten zu einem wichtigen künstlerischen Thema. Max Pechstein, der selbst leidenschaftlich
getanzt hat, schafft eine Vielzahl von Werke, die das Thema Tanz zu Inhalt haben. Ausgehend von den expressionistischen Tanzdarstellungen, über die exotischen rituellen Tänze aus Palau, die Darstellungen der Gesellschaftstänze der Goldenen 1920er Jahre, die Max Pechstein in Berlin erlebt, bis in sein Spätwerk findet sich das Thema im Werk des Expressionisten.

Max Pechstein, Tänzerin im Spiegel, 1923
Foto: Karen Bartsch, Berlin
© 2019 Pechstein – Hamburg/Tökendorf

„Der Tanz erlebt Anfang des 20. Jahrhundert eine ungeahnte Blüte. Als sinnliche Gegenkraft und unmittelbares Ausdrucksmedium inspiriert er Kunst und Kultur und ist weitaus präsenter als in der heutigen Zeit.
Unter den Expressionisten war es vor allem auch Max Pechstein (1881-1955), der den Tanz als Inbegriff von Bewegung und individuellem Ausdruck zum wichtigen Sujet erhob. Das Thema des Tanzes durchzieht
das Werk des Brücke-Künstlers Max Pechstein, der selbst leidenschaftlich getanzt hat, wie einen roten Faden.“

Quelle dieser Einführung und alle Informationen zur Ausstellung in der Kunsthalle: Tanz! Max Pechstein, Bühne Parkett, Manege

Viel Spaß in Tübingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s