„Being Van Gogh“ in Romanshorn

Heute einmal eine ganz Art von Ausstellung und Museum. Das House of Digital Art in Romanshorn ist das erste permanente Haus für digitale Kunst in der Schweiz. International bekannte Kunstwerke und Ausstellungen werden auf eine völlig neue Art und Weise gezeigt. Mit Hilfe moderner Technologien entstehen digitale Kunstwelten und neue Verbindungen zwischen Kunst und Menschen. Sowohl bekannte Künstler als auch aufstrebende Stars aus aller Welt präsentieren in dem historischen Gebäude ihre Kunstwerke.

Derzeit ist die Ausstellung „Being Van Gogh“ zu sehen. Die Werke von Van Gogh werden dabei illuminiert, animiert und auf die Wände in einer 360-Grad-Rundum-Projektion gezeigt. Passende Musik begleitet dabei die Darstellung der verschiedenen Werke des Künstlers und versetzt den Betrachter in das 19. Jahrhundert im Südfrankreich Van Goghs.

Ausstellung „Being Van Gogh“ im House of Digital Art in Romanshorn

Quelle dieser Einführung und alle weiteren Informationen zur Ausstellung im House of Digital Art: Being Van Gogh

Viel Spaß in Romanshorn!

Ein Gedanke zu “„Being Van Gogh“ in Romanshorn

Schreibe eine Antwort zu Rene Martini Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s