Französische Impressionisten in Stuttgart

Heute öffnet die Staatsgalerie in Stuttgart ihre Pforten zu einer großen Ausstellung französischer Expressionisten. Die Ausstellung mit dem Titel: »MIT ALLEN SINNEN! Französischer Impressionismus« ist bis zum 7. März nächsten Jahres zu sehen und vereint rund 60 Exponate der bekanntest Vertreter des Impressionismus, allen voran Éduard Manet, Auguste Renoir und Edgar Degas.

Edgar Degas, Frau bei der Toilette, 1895, Leihgabe aus Privatbesitz, (c) Staatsgalerie Stuttgart

„Seit den 1860er-Jahren entwickelt ein kleiner Kreis befreundeter junger Künstler um Claude Monet, Camille Pissarro und Auguste Renoir eine völlig neue Art der Malerei. Als Impressionismus ist die zum Synonym für eine ganze Epoche der Kunst des 19. Jahrhunderts geworden. Mit schnell und direkt vor dem Motiv realisierten Gemälden werden neue Themen und Wahrnehmungen künstlerisch darstellbar. Scheinbar alltägliche Szenen und vermeintlich belanglose Landschaften entwickeln sich vor den Augen des Betrachters zu lebendigen Ereignissen. Der Moment des Malens und der Augenblick der Betrachtung scheinen untrennbar zu sein.“

Quelle dieser Einführung und alle Informationen zur Ausstellung: MIT ALLEN SINNEN

Viel Spaß in Stuttgart!

Ein Gedanke zu “Französische Impressionisten in Stuttgart

  1. Da meine Geburtstagsfeier coronabedingt nicht stattfinden kann, könnte ich ja den Tag im Museum verbringen ? -:))) Ist zumindest mal als Alternative angedacht, wenn nicht…….
    Morgengruß ins Ländle, Karin

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s