Konkrete Fotografie in Ludwigshafen

Bis zum 15. Oktober zeigt das Ernst Bloch Zentrum in Ludwigshafen eine Ausstellung mit Fotografien von Claus Stolz.

Ausstellung im Ernst Boch Zentrum Ludwigshafen

Claus Stolz, Leher an der Freien Kunstakademie Mannheim, ist mit seinen radikalen analogen Fotografien ein Vertreter der sogenannten Konkreten Fotografie. In seinen fotografischen Werken befreit er – im Sinne der Konkreten Kunst – die Technik der Fotografie von ihrer Abbildfunktion und
experimentiert mit den physikalischen und chemischen Reaktionen
materieller Objekte. „Er entwickelt Verfahren, welche die Ästhetik des Filmmaterials als solches sichtbar machen. In diesen Transformationsprozessen offenbaren sich Bezüge zur Philosophie Ernst Blochs über die Materie. Bloch definiert Materie als Mutterschoß des utopischen Noch-Nicht oder, anders gesagt, als Möglichkeit. In dieser Ausstellung entsteht zwischen der Konkreten Fotografie von Stolz und Blochs „konkreter Utopie“ ein Spannungsfeld, das dem Publikum ungeahnte Perspektiven auf unsere materielle Welt eröffnet.“

Quelle dieser kurzen Einführung und alle Informationen zur Ausstellung unter: Materie ist Möglichkeit

Viel mehr Informationen über Leben und Werk von Claus Stolz auf dessen Webseite: Claus Stolz Und hier noch ein Link zu einer Einführung in die Ausstellung auf den Webseiten von SWR2: Materie ist Möglichkeit

Viel Spaß in Ludwigshafen!

Ein Gedanke zu “Konkrete Fotografie in Ludwigshafen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s