Moderne Kunst in Dublin – das Irish Museum of Modern Art

Nur einige Meter von der berühmten Guiness Brauerei liegt das Irish Museum of Modern Art (IMMA) ein wenig versteckt auf einem kleinen Hügel. Das moderne Museum ist charmant in einem alten Gebäude – einem ehemaligen Hospital – beheimat. Angeblich befinden sich weit über 3.000 Werke im Bestand des Museums, tatsächlich ausgestellt sind allerdings nur einige wenige und leider nichts wirklich Besonderes.

Derzeit läuft eine Ausstellung mit Fotografien des deutschen Fotokünstlers Wolfgang Tillmans und eine Ausstellung der irischen Künstlerin Mary Swanzy, deren meisten Werke dem Kubismus zuzurechnen sind. Ansonsten sind noch einige Werke weitere irischer moderner Künstler zu sehen, deren Zusammenstellung allerdings ziemlich willkürlich erscheint.

Irish Museum of Modern Art, Dublin

Wirklich sehenswert ist eigentlich nur die bis 2021 laufende Lucien Freud Ausstellung im eigens eingerichteten Freud Center. Für fünf Jahre wurden Werke des Künstlers von privaten Sammlern als Leihgabe an das IMMA gegeben und eben im Freud Centergezeigt. Alle Informationen zur Ausstellung unter: Lucien Freud

Nicht unbedingt eine Empfehlung – es gibt in Dublin bei weitem Interessanteres zu sehen – allen voran die National Gallery of Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s